Frauen und Kinder zuerst

SOS Notruf-Button fürs Smartphone kann Leben retten
Der SOS Notruf-Button fürs Smartphone lässt sich praktisch am Schlüsselbund befestigen (lifePR) (Metzingen, ) Hilfe auf Knopfdruck: Der SOS Notruf-Button aus dem Racheshop ruft in bedrohlichen Situationen augenblicklich Hilfe herbei.

Wer zu später Stunde alleine unterwegs ist, kennt das Problem: Selbst in relativ belebten Hauptstraßen stellt sich häufig ein unbehagliches Gefühl ein. Und wenn der Heimweg gar durch schummrige Gassen oder dunkle Parks führt, verursachen Schatten und Stimmen schnell Panik. Eine Gruppe Männer auf der anderen Straßenseite und schon denkt man nur noch an Flucht. Doch was, wenn kein Ausweg zu finden ist? Oder wenn man von hinten angegriffen wird? Selbst der Gedanke an eigentlich amüsante Veranstaltungen wie Karneval löst bei vielen Frauen und sogar manchen Männern Unbehagen aus.

NEU: SOS Notruf-Button für alle Fälle aus dem Racheshop

Bei einem tätlichen Angriff bleibt nur eine Zehntelsekunde bis zur Abwehrreaktion. Doch oft verfällt das Opfer in eine Art Schockstarre. Tränengas, Elektroschocker und andere Waffen sind meist illegal und ohnedies völlig nutzlos – im Gegenteil, sie können von den Angreifern sogar gegen das Opfer eingesetzt werden. Und eine Flucht gelingt auch nur in seltenen Fällen, vor allem, wenn man sich plötzlich von mehreren Personen umzingelt sieht.

Abhilfe schafft der Smartphone SOS-Knopf aus dem Racheshop. Er passt in jede Jacken- oder Hosentasche und ruft sofort ausgewählte Personen zu Hilfe. Wer also einen Angriff befürchtet oder sich auf dem Heimweg einfach unsicher fühlt, behält am besten den SOS-Knopf in der Hand, um im Bedarfsfall rasch reagieren zu können.

So funktioniert der SOS Notfall-Button

Der SOS Notruf-Button Alarm für Smartphones hat die Form eines praktischen Schlüsselanhängers. Wird in einer Gefahrensituation der Knopf gedrückt, kommuniziert das Gerät via Bluetooth mit dem eigenen Smartphone, das automatisch Warnsignale an 5 ausgewählte Freunde oder Familienmitglieder aussendet – und zwar wahlweise als SMS, Sprachnachricht oder E-Mail. Selbstverständlich wird auch der aktuelle GPS-Standort übermittelt.

Alles, was dazu benötigt wird, ist der SOS Notruf-Button, ein Smartphone mit Android oder iOS und die dazugehörige App aus dem Google Play Store bzw. dem App Store. Android-User haben auch die Möglichkeit, im Notfall per SOS Notruf-Button einen ausgewählten Kontakt anzurufen. So sind Fußgänger nicht nur im Karneval besser geschützt, sondern jederzeit und überall!

Kontakt

KULTFAKTOR GmbH
Dieselstrasse 4/1
D-72555 Metzingen
Sascha Hoffmann
Marketing

Bilder

Social Media