VeggieWorld München mit zahlreichen Neuheiten

(lifePR) (Neuss, )
  • 110 Aussteller auf der VeggieWorld München
  • Viele Neuheiten zu attraktiven Messeneuheiten
Warum stellen Unternehmen auf Messen aus? Um ihre neuen Produkte der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Und dies ist natürlich auch auf der VeggieWorld München so, die vom 30.04.-01.05 2016 im MVG Museum stattfinden wird.

Über 110 Aussteller mit veganen Produkten aus den Bereichen Essen & Trinken, Kosmetik, Kleidung und Accessoires zeigen Weiterentwicklungen, neue Erfindungen, neue Rezepte oder neue Wege für bekannte Produkte.

„Die Branche ist so innovativ und ambitioniert, dass wir auf jeder Messe über die große Anzahl innovativer Produkte staunen“, berichtet Hendrik Schellkes, Geschäftsführer von Veranstalter Wellfairs.

Am Stand der Firma bianco di puro gibt es zahlreiche neue Hochleistungsmixer, wie z.B. den attivo, den panda, puroS oder den volto. Produktpräsentationen, leckere Smoothies und attraktive Messepreise werden den Besuchern geboten.

Die erdbeerwoche – Plattform und Onlineshop für Nachhaltige Frauenhygiene – präsentiert eine neue Marke von Menstruationskappen, dem öko-deluxe Produkt in der Monatshygiene sowie neue waschbare Gesichtsreinigungspads. Mit dem Kauf von nachhaltigen und veganen Hygieneprodukten können Frauen einen entscheidenden Einfluss auf ihre Gesundheit und auf das ökologische Gleichgewicht unseres Planeten nehmen. 

Die Urwaldkaffee GmbH präsentiert den vielleicht nachhaltigsten Kaffee der Welt, wildwachsender Hochlandkaffee aus den Bergen Kolumbiens, spirituell angebaut von den Kogi-Indianern. Ohne Dünger und Pestizide ist es ihnen gelungen, einen hochwertigen Spezialitätenkaffee zu ernten. Die Hüter der Erde genannten Kogi kaufen mit den Einnahmen Land zurück und schützen damit Urwald und Natur.

Gutwerke zeigt u.a. das neue Kräuterkissen Balance, eine natürliche Einschlafhilfe. Das Bio Baumwollkissen in der Größe 20x20 ist mit Lavendel und Hopfenzapfen gefüllt, die den Tiefschlaf fördern. Die Kissen sind Fair Trade und GOTS zertifiziert.

Ganz neu bei NaturSpiruVital gibt es eine BioScan Messung direkt am Stand. Durch die BioScan Messung werden innerhalb 90 sec., mit einem stabförmigen Sensor (Handelektrode), 230 Parameter gemessen, sortiert in 31 verschiedenen Themenbereichen. Das Messergebnis gibt sehr wertvolle Hinweise auf Dysbalancen im Körper.

Dass sich die vegane Lebensweise nicht nur auf die Ernährung beschränkt, zeigt zum wiederholten Male muso koroni auf der VeggieWorld. Neu dabei in München gibt es vegane Kondome in frecher Chips Verpackung, natürliches Deodorant als Creme und vegane Schuhe aus umweltfreundlichen Materialien wie ANANAS, Bio-Baumwolle und recyceltem PET.

Neben Speisen, Getränken, Kleidung und Accessoires kann man sich auf der VeggieWorld auch zur veganer Kosmetik informieren. Vegane Körperpflege-Produkte von Timo Parker z.B. mit 100% natürlichen und zertifizierten Inhaltsstoffen. Absolut frei von Silikonen, Parabenen und sonstigen chemischen Stoffen. Natürlich, pur und ursprünglich. Denn Schönheit braucht keine Zusätze.

Außerdem zeigt die Charlotte Oelheim Cosmetic GmbH getönte Tagescreme: getönte Feuchtigkeitspflege mit leichtem mattierenden Make up Effekt für sensible Haut. Natürlich schön mit sichtbar ebenmäßigem Teint. biopflegeöl: pure Hautpflege für die ganze Familie Fruchtsäure peel gel: für ein klares und feines Hautbild.

Am Stand von Cellagon wird die gesamte Produktpalette von Cellagon gezeigt, bisher Bioaktivstoffkonzentrate, und nun um weitere Lebensmittel ergänzt. Ein wohlschmeckender Pflanzeneiweiß-Shake CELLAMINO Schoko-Chili, sowie hochwertige Funktionsöle CellaVie zur optimalen Omega 3 Grundversorgung. Auch eine neue Gesichtspflege in Eigenregie SKIN CONCEPT gibt es jetzt im Angebot.

Auch Hafervoll kommt nicht ohne Neuheiten zur VeggieWorld. Sie zeigen das neue vegane Sortiment bestehend aus fruchtig, spritzigen Rohkostriegeln RAW à 35g in 2 Geschmackssorten (Beerenmix, Kakao) Veganes Protein in 3 Sorten (Kakao, Vanille, Natur) Superfoods (u.a. Matcha-, Spirulina-, ACAI-, Gerstengraspulver, Chiasamen und Gojibeeren)

Vegan-Spezialist Vitam weiß, wie man’s macht: Ohne Tierleid, ohne Aromen oder Geschmacksverstärker, dafür mit Liebe, Erfahrung, Bohnen, Gewürzen & Co. Die neuen herzhaften Brotaufstriche von Vitam sind Bio, rein pflanzlich/vegan und frei von Palmöl. Die ideale Alternative, für alle, denen nicht Wurst ist, was sie essen!

Bei Sunwarrior Deutschland gibt es 100% biologischen Reis, Erbsen, Chia, Amarant und Quinoa, bio-verde zeigt Algensalat und Hummus mit rote Beete und Nara Food präsentiert die neue Dattelcocos Paste, Dattelbutter vegan, Dattel Senf Rohkost, Dattelkonfekt und Lemon Curd vegan.

nuapua ist ein revolutionäres Trinksystem aus Österreich. Bereits vor Launch im Oktober 2015 wurden über 1.000 Systeme verkauft und der Zuspruch wird immer größer. Die Zuckerproblematik am Markt kennt jeder und dank nuapua steht dem zuckerfreien Trinkgenuss nichts mehr im Weg.

SOTO vegetarische Spezialitäten bietet den Besuchern auch tolle Neuheiten, wie u.a. Falafel "deluxe", mit feiner Hummus-Füllung, Quinoa-Taler mit kernig zartem Biss oder Knusper-Nuggets, dip, dip, hurra.

Am Stand von Iswari Superfood finden die Besucher u.a. die ISWARI Frühstücksmischungen und Toppings. Sie sind einzigartig, weil sie mit Superfoods angereichert sind und schonend verarbeitete Zutaten von Rohkostqualität enhalten.

KISSA Tea verführt nicht nur mit feinstem Matcha, sondern auch mit den neuen, innovativen Tea Powders, die Rooibos und Schwarztee auf ein neues Level bringen. Sie werden wie Matcha in Steinmühlen feinst vermahlen & aufgeschäumt und versorgen deinen Körper so mit 100% der wertvollen Tee-Inhaltsstoffe.

Tofu-Spezialist Taifun-Tofuprodukte hat auch Neues zu bieten: Sunshine, Tex-Mex und Pacific – das sind die drei Geschmacksvariationen der neuen Tofu Salate von Taifun. Köstlich für zwischendurch! Zudem bringt Taifun seinen neuen Black Forest Tofu mit: Sanft geräuchert und mit Kümmel, Zwiebeln und glutenfreier Sojasoße verfeinert, ist er schon jetzt ein Renner.

mfrutasdesign präsentiert die GlasVas UPCYCLING GlasVasen mit Applikationen, designed und manufactured in Deutschland aus zum Recycling bestimmten Glasflaschen.

Waldinvestments mit Miller Forest gibt es auch auf der VeggieWorld. Die individuelle Kapitalanlage in den nachwachsenden Rohstoff Holz bietet attraktive Renditen zwischen 4 und 8 % und ein nachhaltiges Engagement gegen den Klimawandel. Anlagen sind bereits ab rund 970 € möglich, ideal für Kleinanleger und Unternehmen.

Am Stand des Miwadis Verlages wird die Buchserie „Das Ernährungskonzept der 3 Weisheiten“ präsentiert, nach dem der Körper mit allen wichtigen Nährstoffen & den 8 essentiellen Aminosäuren versorgt wird. Es lässt sich mühelos in bestehende Essgewohnheiten integrieren und verhilft dir so ganz einfach zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit & Schönheit.

Auch Raab Vitalfood stellt zum wiederholten Mal auf der VeggieWorld aus. Ob Goji, Acai, Maqui oder Gerstengras – Raab Superfoods sind bio, vegan, köstlich und verleihen Superkräfte. Und das seit 26 Jahren! Tradition und Innovationsgeist gehen hier Hand in Hand.

Mit BOBEI liefert PureRaw das erste vegane Ei-Ersatzprodukt auf Algenbasis. Als Rohstoff dient die wertvolle Süßwassermikroalge Chlorella, die in einem speziellen Fermentationsverfahren gewonnen, schonend getrocknet und aufgeschlossen wird. Das dabei entstehende gold-gelbe Algenpulver ist sehr gut löslich und eignet sich aufgrund seiner speziellen Zusammensetzung bestens als Ei- und Butterersatz.

LaSelva Bio-Feinkost präsentiert neue spannende Salsa-Kreationen von Tomaten, z.B. in Kombination mit getrockneten Aprikosen und einer orientalischen Gewürzmischung. Neben dieser Salsa „Baharat“ gibt es Tomatensaucen mit vielfältigen Gemüsewürfeln und mit in Öl gerösteten Auberginen. Ein spezieller Röstungsprozess hebt den Gemüsegeschmack besonders hervor und gibt der Sauce eine feine Note.

Die Genussschmelzerei Essendorfer bietet vegane Pestos und Brotaufstriche an. Sie verwenden ausschließlich „VEGANEN ROHRZUCKER“ bei der Zubereitung ihrer Produkte, wie z. B. für den neuen veganen Brotaufstrich „argentina sol“. Neu im Sortiment auch „Banana Bubu“, als Brotaufstrich oder ein Genuss zum Wokgemüse. Ebenfalls ganz frisch aus der Saison ins Glas kommt das Bärlauchpesto.

Als erste gesetzliche Krankenkasse in Deutschland spricht sich die BKK ProVita klar und deutlich für eine pflanzliche Ernährung aus und stuft diese als gesundheitsförderlich ein. Vegetarisch oder vegan essen ist nicht nur ein Trend. Viele Studien belegen, dass vegetarische und vegane Ernährung gesund sind und zahlreichen der so genannten Wohlstandskrankheiten vorbeugen – wenn man´s richtig macht.

Die eisenherz Schokomanufaktur präsentiert auf der Veggie World 2016 in München ihr neues veganes Schokoladensortiment. „Fast ein Jahr Entwicklung steckt in unseren Kuvertüren, die wir von A-Z selber herstellen. Dies ist für einen kleinen Hersteller sehr ungewöhnlich, aber wir wollten auch hier geschmacklich ein Zeichen setzen und haben daher in neue Maschinen investiert. Die veganen Bioschokoladen sind zudem ohne Soja, ohne Lecithine, ohne Laktose, ohne Haselnüsse und ohne Gluten hergestellt. Nicht nur für Veganer, sondern auch für Allergiker ein großes Plus“, so Geschäftsführer Helmut Bäumker.

Fleischersatz-Spezialist Wheaty zeigt ebenfalls ein neues Produkt: Vegane Nuggets! Außen knusprig, innen zart – echte Nuggets eben! In ihrer goldgelben Hülle bergen sie einen wahren Schatz: Das konzentrierte Wissen der jahrhundertealten Seitan-Tradition, die Wheaty für den westlichen Geschmack neu erfunden hat. Kurz frittieren oder in Öl anbraten – nicht nur Kinder lieben sie!

Lammsbräu zeigt auf der VeggieWorld München u.a. ein Bio-Radler sowie neue Geschmacksrichtungen ihrer Bio Limonade „now“: „Pink Rhabarber“ und „Tropical Summer“. Zusätzlich zeigt Lammsbräu auf einem Sonderstand das LAMMSBRÄU BIOTOP. Büroklammerrennen veranstalten, Nudeln sprudeln lassen, der Knete das Schwimmen beibringen! Bei den Mitmach-Experimenten des LAMMSBRÄU BIOTOPS kann die ganze Familie, Groß und Klein auf der VeggieWorld 2016 die Faszination und Besonderheiten des Wassers entdecken und der Ressource richtig auf den Grund gehen. Spielspaß für die ganze Familie, Umweltbildung und Unterhaltung auf hohem Niveau!

Anfang Mai startet Sontino BioVegan Wein in München und Umgebung eine weitere Initiative und spricht gezielt vegane und vegetarisch lebende Konsumenten an. Wichtiger Teil dieser Kampagne rund um den veganen Weingenuss ist die VeggieWorld München.

Am Stand von Ana-Maria Aquila Ganzheitliche Ernährungsberatung gibt es 10% Rabatt auf Ernährungsberatungsleistungen, eine kulinarische Entdeckungsreise mit dem Kochbuch "Vegan genießen", hochqualitative Tees sowie vegane Gemüsebrühe der weltbekannten Schweizer Firma "Sirocco".

Die Antersdorfer Mühle präsentiert ZauberEi und ZauberEiweiß (Ei-Ersatz auf pflanzlicher Basis, Geschmacksneutral, vielseitig verwendbar) sowie vegane TK-Bratlinge.

Die Barnhouse Naturprodukte GmbH zeigt Barnhouse Granola, den neuen Frühstücks-Trend: Wertvolle Haferflocken werden schonend mit Rapsöl knusperzart gebacken. Gesüßt wird nur mit wenig Reissirup und etwas Apfeldicksaft – ideal für alle, die auf einen niedrigen Zuckergehalt achten. Erhältlich in den Sorten Saaten, Waldbeere und Goji-Cashew.

Am Stand der Burgis GmbH erwartet die Besucher Rucki-Zucki Grill- und Pfannenkartoffeln in den Sorten Rosmarin und Barbecue Rucki-Zucki Mini-Baked-Potatoes in der Sorte Sommerfest.

Rapunzel Naturkost ist in München wieder einmal bei einer VeggieWorld als Aussteller aktiv und bietet noch mehr Vielfalt in der Veggie-Küche: Zum Klassiker weißes Mandelmus gibt es die neue aromatische Variante mit Mandeln aus Europa. Neu im Schoko-Sortiment: der vegane Dark-Orange-Stick. Neue Sorten bei den Fruchtschnitten: Mango-Baobab & Apfel, beide ohne Honig. Neu aus Europa: Linsen & Bohnen.

Auch neu ist ein Workshop zum Mitmachen´von Frank H. Friedrich mit Moderatorin Laura Schneider mit dem Titel „Vegan – natürlich gesund mit Wildkräutern und Obst“. Die Grundnahrung auf die wir geprägt sind ist unsere Muttermilch und Wasser unser Hauptnährstoff. Obst und Wildkräuter gehören daher von jeher zu unserer Hauptnahrung, da sie ähnlich zusammengesetzt sind und uns diesen wichtigen Nährstoff in reinster Form liefern. An diese Nahrung sind wir optimal angepasst und bekommen alles was wir für eine gesunde vegane Ernährung brauchen. Wie wir diese Nahrung in unseren Alltag integrieren können und dabei fit und gesund bleiben zeigt Friedrich anhand einer Smoothie und Müsli Zubereitung mit dem schönen Namen Smüsli. Anmelden kann man sich noch online auf www.veggieworld.de.

All dies und noch viel mehr erwartet die Besucher auf der VeggieWorld München. Das spannende und informative Vortragsprogramm ist für alle Besucher im Eintrittspreis enthalten und bedarf keiner vorherigen Anmeldung.

Öffnungszeiten:                          30.04. – 01.05.2016 - täglich 10-18 Uhr

Eintrittspreis Tageskasse:              9,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene (Kinder bis einschl. 14 Jahre frei)                                            

7,00 EUR inkl. Mwst. für VEBU-Mitglieder, Rentner, Schüler, Studenten, Behinderte

Eintrittspreis Online:                   7,00 EUR inkl. Mwst. (Tickets sichern unter www.veggieworld.de)

Kontakt

Wellfairs GmbH
Düsseldorfer Straße 41
D-40667 Meerbusch
Hendrik Schellkes
Geschäftsführer
Social Media