Mitsubishi legt dank hoher Nachfrage von Privatkunden im ersten Halbjahr deutlich zu

L200 Doppelkabine (lifePR) (Rüsselsheim, )
  • 12,6 Prozent über Halbjahresergebnis 2015
  • Bestseller Space Star und ASX
  • L200-Zulassungen verdoppelt
Mitsubishi hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 20.868 Fahrzeuge auf dem deutschen Markt neu zugelassen* und konnte das Ergebnis des gleichen Vorjahreszeitraum um 12,6 Prozent steigern. Der Marktanteil liegt bei 1,2 Prozent.

Wie bereits im letzten Jahr war der Anteil an privaten Zulassungen mit über 70 Prozent weitaus höher als bei den meisten anderen Herstellern in Deutschland.

Beliebtestes Modell, sowohl im Juni als auch in den ersten sechs Monaten, war der Space Star, gefolgt vom ASX und dem Outlander. Vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) nicht erfasst werden die Pick-up Modelle L200, die bis einschließlich Juni mit rund 1.200 Fahrzeugen (Plus 205 Prozent)auf mehr als doppelt so viele Neuzulassungen wie im letzten Halbjahr kamen.

„Über dieses Halbjahresergebnis freuen wir uns ganz besonders“, so MMDA Geschäftsführer Werner H. Frey. „Inklusive L200 konnten wir in den ersten sechs Monaten des Jahres mehr als 22.000 Fahrzeuge verkaufen. Das sind jetzt schon ungefähr so viele, wie das Unternehmen im ganzen Jahr 2013 neu zugelassen hat“.

Quelle: KBA/MMDA

*ohne Pickup L200

Kontakt

MMD Automobile GmbH
Mielestraße 2
D-61169 Friedberg
Helmut Bauer
MMD Automobile GmbH
Leiter Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media