Rose May Alaba mit starkem Start bei Feiyr

Junge Österreicherin stürmt auf Platz 1 der iTunes Charts
Rose May Alaba und Label Managers Jürgen Vonbank und Bernd Rösler (lifePR) (Vachendorf, ) "Love Me Right", so heißt die neue Single von Rose May Alaba, welche die Woche an die Spitze der Österreichischen iTunes Single Charts gestürmt ist. Die junge Sängerin aus Wien hat die Nummer auf ihrem eigenen Label „Rose May Music“ herausgebracht und vertraut beim digitalen Musikvertrieb ganz auf die Zusammenarbeit mit Feiyr.

Rose May ist die Schwester des berühmten Fußballspielers David Alaba und die Tochter von George Alaba, ehemals Rapper beim 90er Pop-Duo „Two in One“. Sie ist aber weit mehr als nur ein Familienmitglied eines Star-Kickers. Rose May hat Talent und Zielstrebigkeit: Bereits mit 4 Jahren genoss sie musikalische Früherziehung. Ihre Songs komponiert und schreibt sie zum größten Teil selbst und gibt ihren Vater und ihre Mutter als größte Inspiration an.

Mit „Love Me Right“ liefert die talentierte Künstlerin eine lebendige Debüt-Single: Die Nummer hat einen frischen Sound, coole Synthesizer, viel Elektronik. Für die Produktion zeigt sich der bekannte Electronic-Künstler Rodney Hunter verantwortlich.

„Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Rose May und wir gratulieren ihr zu ihrem ersten Chart-Erfolg“, so Jürgen Vonbank, Label Manager bei Feiyr. „Keine Überraschung, dass die Nummer die Charts nach oben geklettert ist: „Love Me Right“ ist ein fröhlicher Pop-Tune mit hoher Produktionsqualität und zeitgemäßen Arrangement. Zusätzlich weist Rose May eine starke Social Media Präsenz vor und das ist ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Vermarktung von Musik. Mit Feiyr hat sie einen neuen und zuverlässigen Vertriebsweg gefunden.“

Kontakt

Feiyr
Raiffeisenstrasse 4
D-83377 Vachendorf
Jürgen Vonbank
Labelmanager

Bilder

Social Media