Hochschule Osnabrück startet Bewerbungsphase für das Wintersemester 2017/18

Das Online-Bewerbungsportal ist bis zum 15. Juli geöffnet - neuer berufsbegleitender Bachelor-Studiengang Physiotherapie
Das Online-Bewerbungsportal an der Hochschule Osnabrück ist geöffnet: Rund 100 verschiedene Studiengänge warten auf neue Bewerberinnen und Bewerber (lifePR) (Osnabrück, ) Das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Osnabrück ist für die Bewerbungen zum Wintersemester 2017/18 geöffnet. Angeboten werden etwa 100 Bachelor- und Masterstudiengänge aus verschiedensten Bereichen, wie zum Beispiel Agrar-, Gesundheits-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften, aber auch Musik, Medien und Design. Unter www.hs-osnabrueck.de/bewerbung können sich Studieninteressierte bis zum 15. Juli bewerben. Für das kommende Semester werden rund 3.700 Studienplätze an den Hochschulstandorten Osnabrück und Lingen vergeben. Vorlesungsbeginn für das Winter semester ist der 25. September 2017.

Zum Wintersemester erweitert die Hochschule Osnabrück ihr Angebot um den berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Physiotherapie (Bachelor of Science). Der Studiengang richtet sich an klinisch tätige Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, die einen akademischen Abschluss erwerben möchten. Die Veranstaltungen finden in zwei bis drei Präsenzwochen pro Semester statt. Weitere Informationen zum Studiengang unter www.hs-osnabrueck.de/physiotherapie

Wer noch nicht genau weiß, welcher Studiengang der richtige ist, kann den Studiengangsnavigator unter www.hs-osnabrueck.de/studium zur Orientierung nutzen. Auf dieser Webseite sind auch alle Studiengänge zu finden, die im Wintersemester 2017/18 neue Studierende aufnehmen. Außerdem erfahren Studieninteressierte online alles über Zulassungsvoraussetzungen und gegebenenfalls abweichende Bewerbungsfristen bestimmter Studiengänge.

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) bietet zudem persönliche Beratungsgespräche für Studieninteressierte an (www.zsb-os.de). Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren und zu den Zulassungsvoraussetzungen hilft das Studierendensekretariat der Hochschule Osnabrück unter Tel.: 0541 969-7080 oder per Mail unter studieninfo@hs-osnabrueck.de weiter.

Kontakt

Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle
Postfach 1040
D-49009 Osnabrück
Julia Ludger
Hochschule Osnabrück
GB Kommunikation

Bilder

Social Media