Wos jiddisch is gewen: Unvergessene leidenschaftliche Musik im Christophsbad

Jiddische Lieder mit dem Chor "coro per resistencia" und dem Klezmer-Quartett "Jontef"
Jontef (lifePR) (Göppingen, ) Der „coro per resistencia“ aus Nürtingen und „Jontef“, das erfolgreiche Tübinger Klezmer-Quartett, spüren mit einem gemeinsamen Konzert der untergegangen jiddischen Kultur und ihren Überlebenswegen nach. Fabelhafte Chorarrangements interpretieren „Bei mir bist Du sheijn“, „Dona, dona“ oder bisher unbekannte hebräische und sephardische Lieder sowie jiddische Klezmer. Zum Konzert am Freitag, 19. Mai, um 19.30 Uhr lädt das Klinikum Christophsbad in den Herrensaal ein.

Das Lebensgefühl der Juden, die verfolgt, umgesiedelt und vom deutschen Nationalsozialismus barbarisch vernichtet wurden, lebt in leidenschaftlichen Liedern fort, spiegelt sich in so quicklebendiger wie anklagender Klezmermusik und mischt sich in die Klänge unserer Welt.

Die Gesamtleitung hat Fabian Wöhrle.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Weitere Informationen unter http://www.christophsbad.de/home/einrichtungen/kultur-im-christophsbad/veranstaltungskalender.html, www.jontef.de und www.coro-nuertingen.de.

Kontakt

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG
Faurndauer Str. 6 - 28
D-73035 Göppingen
Dr. Ute Kühlmann
Interne und Externe Kommunikation
Kommunikationsreferentin

Bilder

Social Media