Heinerfestkonzert

Wegen großer Nachfrage zweites Konzert um 20.30 Uhr
(lifePR) (Darmstadt, ) Aufgrund hoher Nachfrage wird es am Samstag, 01. Juli um 20.30 Uhr ein zweites, zusätzliches Heinerfestkonzert geben! Wetterbedingt muss das als Open Air-Konzert angekündigte Programm ins Große Haus des Staatstheaters Darmstadt verlegt werden. Die Nachfrage ist schon vorab so groß, dass das Staatstheater zwei Konzerte veranstaltet: um 19.00 Uhr und um 20.30 Uhr.
Platzkarten können online und an der Theaterkasse erworben werden. Der Eintritt ist frei!
Ein begrenztes Kartenkontingent steht am Abend zur Verfügung.
Besucherinnen und Besucher erhalten Karten, so lange der Vorrat reicht.
Die Theaterkasse hat am Samstag, 01. Juli von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Rossini, Mozart und Schostakowitsch. Orchesterdirektor Gernot Wojnarowicz moderiert das Konzert, es dirigiert Felix Bender.

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten):
Gioacchino Rossini Ouvertüre zu „La gazza ladra“
Wolfgang Amadeus Mozart „Der Vogelfänger bin ich ja“, „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ aus „Die Zauberflöte“
Wolfgang Amadeus Mozart „Ah scostati! … Smanie implacabili“ aus „Così fan tutte“
Johann Strauß Ouvertüre, „Ich lade gern mir Gäste ein“ aus „Die Fledermaus“
Dmitri Schostakowitsch Moskau. Tscherjomuschki, Suite
Henri Mancini Moon River
George Gershwin Ouvertüre zu „Girl crazy“

Das Staatsorchester Darmstadt
Sopran KS Katrin Gerstenberger
Mezzo-Sopran Amira Elmadfa
Tenor Minseok Kim
Bariton Oleksandr Prytolyuk
Moderation Gernot Wojnarowicz
Dirigent Felix Bender

Konzert am Samstag, 01. Juli 2017, 19.00 und 20.30 Uhr | Großes Haus Der Eintritt ist frei

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter 06151-2811-303 oder presse@staatstheaterdarmstadt.de  zur Verfügung.

Kontakt

Staatstheater Darmstadt
Georg-Büchner-Platz 1
D-64283 Darmstadt
Social Media