Charity Golfturnier am 15. Juli auf der Golfanlage Hohenpähl zugunsten der Michael Roll Stiftung für traumatisierte Kinder

Charity Golfturnier am 15. Juli auf der Golfanlage Hohenpähl zugunsten der Michael Roll Stiftung für traumatisierte Kinder (lifePR) (Grabenstätt, ) Am Samstag, den 15. Juli 2017 veranstaltet Golf Club Hohenpähl zusammen mit dem Herrschinger Unternehmer Hans Peter Geisler zugunsten der Michael Roll Stiftung ein Wohltätigkeits-Golfturnier. Die kompletten Einnahmen kommen traumatisierten Kindern für eine Reit-Therapie über die Tabaluga-Kinderstiftung zu, die Michael Roll seit Jahren unterstützt. Zahlreiche Spender und Sponsoren unterstützen das wertvolle Projekt, u.a. auch die St. Leonhards-Akademie. Hilfe, die Not tut

Jedes Jahr werden auch in Deutschland mehr als 200.000 Kinder Opfer von Missbrauch und Gewalt. Hinzu kommt die Zunahme sozialer Not, denn inzwischen leben in unserem Land ca. 2,5 Millionen Kinder in Armut. Da tut es mehr als Not, traumatisierten und im sozialen Abseits stehenden Kindern zu helfen. Diesem Anliegen widmet sich u.a. die Michael Roll Stiftung, in Zusammenarbeit mit der Tabaluga Kinderstiftung. In den Tabaluga Kinderhäusern werden Kinder und Jugendliche über lange Zeiträume hinweg begleitet, wieder Vertrauen ins Leben zu finden. Für diesen Zweck sammeln nun engagierte Golfer und Golferinnen im Rahmen des Wohltätigkeitsturniers im Bayerischen Pähl. 

Vertrauensbildung als Grundlage stabiler Sozialisierung

In diesem Punkt „Vertrauensbildung“ bündelt sich das Engagement des Kinder-Projekts und deren Stifter mit dem Engagement der St.Leonhards-Akademie. Am 01.07.2017 startete das Projekt www.jahr-des-vertrauens.de als bundesweite Kampagne zur Vertrauensbildung in Deutschland. Vertrauen ist die Grundlage unseres Zusammenlebens und einer stabilen Sozialisierung. Der Stifter Michael Roll sagt dazu: „Ich bin der festen Überzeugung, dass man als Erwachsener die Verpflichtung hat, Kindern zu helfen, die von Erwachsenen geschädigt wurden. Damit möchte ich erreichen, dass die traumatisierten Kinder und Jugendlichen Wege finden, ihre Erlebnisse zu verarbeiten und positive Zukunftsperspektiven erhalten.“ Und damit wieder Vertrauen ins Leben finden. Zur Vertrauensbildung setzt die Michael Roll Stiftung auf ganzheitliche Reittherapie. Erfahren wird „das gegenseitige Geben und Nehmen und damit auch das Fördern von sozialen Kontakten und Verantwortung. Das Pferd trägt und erträgt das Kind in all seinen Facetten“.

Wohltätigkeits-Turnier als Spenden-Marathon

Auch in diesem Jahr wird wieder Geld von Golfern gesammelt, um möglichst vielen Kindern helfen zu können. Der Herrschinger Unternehmer Hans Peter Geisler organisiert das als „1. Hohenpähler Bolli Wood CUP“ betitelten Wohltätigkeits-Turnier. Zeitgleich mit einem Schnupperkurs für Interessierte startet das offizielle Qualifikationsturnier für alle interessierten Golfer. Der gesamte Gewinn der Veranstaltung sowie des Rahmenprogramms kommt zu 100% der Michael Roll Stiftung und damit den Kindern zu Gute. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldeschluss ist der 13. Juli 2017.

Den ganzen Tag Programm Das Turnier wird umrahmt von einem ganztägigen Programm
  • ab 8 Uhr:             Ausgabe der Scorekarten
  • ab 8 Uhr:             Kleines Frühstück
  • 11 Uhr                  Kanonenstart
  • 12:30 Uhr            Start Schnupperkurs
  • ab 15:30 Uhr:    Welcome Home Verpflegung
  • ab 18 Uhr:          Gemeinsames Abendessen
  • ca. 19:30 Uhr:    Siegerehrung
  • ca. 20:30 Uhr:    Abendveranstaltung mit dem Mandy Lotter Duo und einem Überraschungsgast – Open End
Alle Informationen und Anmeldung bei

Hans Peter Geisler,
Tel. 0172-9877717
BolliWoodCup@gmx.de
http://michael-roll-stiftung.de

Kontakt

St. Leonhards-Akademie gGmbH
Untereggerhausen 2
D-83355 Grabenstätt
Ursula Maria Lang

Bilder

Social Media