Siegel für Nachhaltigkeit: Unternehmen der Toskanaworld erhalten das GreenSign

Das Team des Hotel Resort Schloss Auerstedt mit dem GreenSign Level 2 / Foto: Amadeus Kulmer (lifePR) (Bad Sulza, ) Im Rahmen der Bestrebungen der Toskanaworld zur Verbesserung der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes setzt die Unternehmensgruppe auf das Prüfsystem GreenSign. Für das Hotel an der Therme Bad Sulza und das Hotel Resort Schloss Auerstedt können nun die ersten Zertifikate präsentiert werden.

Dabei erreichte das Hotel an der Therme das GreenSign Level 3, welches attestiert, dass das Nachhaltigkeitskonzept in nahezu allen Hotelbereichen umgesetzt und gelebt wird. Das Hotel Resort Schloss Auerstedt wurde mit dem GreenSign Level 2 bedacht. Demnach ist in Auerstedt eine fundierte Ausrichtung der Nachhaltigkeit erkennbar. Nächstes Ziel der Toskanaworld ist die Zertifizierung des Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau.

Das 2015 gegründeten InfraCert - Institut für Nachhaltige Entwicklung für die Hotellerie – bietet mit GreenSign ein integriertes Prüfsystem, das ökologische, soziale und ökonomische Aspekte der Hotelführung strukturiert evaluiert und dokumentiert. Das Prüfsystem ist praxisnah und durch sein Fünfstufenkonzept zur Auszeichnung der Nachhaltigkeitsleistung (GreenSign „Level 1" bis „Level 5") einzigartig. Der Hotelier erhält die Möglichkeit, Nachhaltigkeitsaktivitäten weiter auszubauen und Betriebsprozesse effizient zu optimieren. Das GreenSign stütz sich auf die Säulen Ökonomie, Ökologie und Soziales.

Kontakt

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
D-99518 Bad Sulza
Amadeus Kulmer
Management Trainee
Klaus Lohmann
Assistent der Geschäftsleitung

Bilder

Social Media