Brückenschlag zwischen Technik und Wirtschaft – der IHK-geprüfte Technische Fachwirt!

(lifePR) (München, ) Technische Fachwirte sind vorrangig planerisch und organisatorisch tätig, teilweise findet sie man auch im technischen Ein- und Verkauf. In Zeiten des akuten Fachkräftemangels werden Arbeitnehmer mit diesem hochwertigen IHK-Fortbildungsabschluss von Unternehmen in ganz Deutschland händeringend gesucht.

Die Kompetenz der Absolventen dieser Prüfung gliedert sich in drei Teile:
Wirtschaftsbezogene Qualifikationen – hier bringen sie die gleiche hochwertige Qualifikation mit wie andere Dienstleistungsfachwirte.

Technische Qualifikationen – hier ähnelt der Abschluss den Industriemeistern. Es geht um naturwissenschaftliche und technische Fertigkeiten.

Handlungsspezifische Qualifikationen – der dritte Teil umfasst die berufspraktischen Kenntnisse und Fertigkeiten wie Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik, Produktionsplanung, -steuerung und –kontrolle und Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz, sowie Führung und Zusammenarbeit.

Die ebam Akademie bietet für diese Fortbildungsprüfung vor den Industrie- und Handelskammern die adäquaten Vorbereitungslehrgänge an. Ein beliebtes Zeitmodell ist der Online-Abendkurs im ebam Trainingscenter – Live-Unterricht online, leicht zu besuchen für jeden, egal, wo er wohnt.

Der nächste online Abendkurs startet am 29.08.2017, weitere Informationen findet man hier:

http://www.ebam.de/kurse/14020-gepr-technischer-fachwirt-gepr-technische-fachwirtin-ihk-o/2017-08-29/

Kontakt

ebam GmbH
Engelhardstr. 6
D-81369 München
Veronika Preissler

Bilder

Social Media