Ab Ostern 2018 in der Oberpfalz: Kugelrunde Erlebniswelt vor einmaliger Seekulisse

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)
Spatenstich für die nach den Worten der Initiatoren „größte Erlebnisholzkugel der Welt“ in Steinberg am See in der Oberpfalz. Sie soll künftig jährlich rund 150.000 Besucher aller Generationen anlocken. Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer (4. von links) sagte: „Das Oberpfälzer Seenland bekommt damit sein Wahrzeichen.“ / Foto: obx-news/Jens Henning-Billon (lifePR) (Steinberg am See, ) Spatenstich für einen fünf Millionen teuren, kugelförmigen „Abenteuerspielplatz“ in luftiger Höhe, der in Deutschland ohne Beispiel ist: Bis zum kommenden Frühjahr entsteht im Oberpfälzer Seenland (Landkreis Schwandorf) ein Freizeitpark, der Naturerlebnis, Bewegung und Gesundheit verbindet.

Eine rund 5,5 Millionen Euro teure und rund 40 Meter hohe „Erlebniskugel“ soll ab kommendem Frühjahr zu einem neuen Urlaubermagnet der Superlative in Bayern werden. Im Oberpfälzer Seenland, rund eine halbe Autostunde nördlich von Regensburg, begann jetzt der Bau eines Freizeitparks der besonderen Art: eine kugelförmige Holzkonstruktion, umgeben von drei ringförmigen Aussichtsplattformen in luftiger Höhe. Mehr als 30 Bewegungs- und Entspannungsstationen im Innern der Kugel und um die Konstruktion herum sollen den Park zu einer Attraktion für Groß und Klein werden lassen.


Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de

Kontakt

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
D-93057 Regensburg
Karl Städele
Vorstand

Bilder

Social Media