Eine Erfolgsgeschichte aus Niederbayern: Visionen aus Vinyl

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)
Was die Mannschaft von MY45 zusammenschweißt, ist ihre Leidenschaft für Musik und Vinyl. Ihre Kunden sind besonders aufsteigende Newcomer-Bands und auch Gruppen aus der Independence-Szene, die ihre Songs in kleinen Auflagen fertigen lassen. Foto: obx-news/Leopold Fiala Photografy (lifePR) (Tiefenbach, ) Totgesagte leben länger: Um die Jahrtausendwende, als die CD ihren großen Siegeszug feierte, glaubte kaum noch einer an die Zukunft der Schallplatte. Heute feiert sie, auch dank leidenschaftlicher „Scheibenmeister“ aus Niederbayern, ein großes Comeback: Nicht nur Hipster und Millennials, sondern Musikliebhaber aller Generationen setzen wieder zunehmend auf die runden Platten aus Vinyl. Seit ziemlich genau zehn Jahren steigt der Absatz wieder. Und genau ein Jahrzehnt ist auch der Tag her, der das Leben des früheren DJs Andreas Bauer grundlegend verändern sollte: Damals erwarb der heute 47-jährige Niederbayer eine Schallplattenpresse aus den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts als Teil einer Insolvenzmasse. Er restaurierte und reparierte die betagte Maschine — und machte sich selbstständig. Es ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte: Rund eine halbe Million fertige Singles und LPs verlassen die Manufaktur in Tiefenbach im Landkreis Landshut jedes Jahr.


Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de

Kontakt

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
D-93057 Regensburg
Karl Städele
Vorstand

Bilder

Social Media