"Buch Dein Ding": HolidayCheck mit neuer Markenkampagne

Eines von drei Plakat-Motiven, die im Zuge der HolidayCheck-Kampagne zum Einsatz kommen (lifePR) (Bottighofen, ) Pünktlich zur Hauptreisezeit startet HolidayCheck am 15. Juni 2017 seine neue Markenkommunikation. Im Zentrum der Kampagne, die den Claim „Buch Dein Ding“ einführt, stehen die individuellen Bedürfnisse der Urlauber. Damit schärft das Unternehmen sein Profil als digitales Reisebüro und bekräftigt seine Vision, das urlauberfreundlichste Unternehmen der Welt zu werden.

Tragende Pfeiler des Kommunikationskonzepts sind die Beratung durch 160 ausgebildete Experten im Online-Reisebüro und die neue intelligente Suchfunktion nach individuellen Urlauber-Vorlieben. Diese Kombination ermöglicht es HolidayCheck, Kunden passgenaue Angebote für die schönste Zeit des Jahres zu machen. Auf holidaycheck.de/vorlieben haben Urlauber von nun an die Möglichkeit, nach persönlichen Bedürfnissen und Wünschen wie „Yoga“ oder „Surfen“ zu suchen und so auf Basis von gefilterten Hotelbewertungen den für sie perfekten Urlaub zu finden.

„HolidayCheck steht seit jeher für authentische Bewertungen von Urlaubern für Urlauber. Ziel unserer neuen Kampagne ist es, HolidayCheck verstärkt als Buchungsportal zu positionieren und uns als urlauberfreundliches Online-Reisebüro in den Köpfen der Reisenden zu verankern. Dies erfordert eine neue Positionierung, bei der wir besonders die individuellen Urlauberbedürfnisse ins Zentrum stellen“, so Stephanie Weigand, Leiterin des Brand Marketings bei HolidayCheck.

„Unser USP im hart umkämpften Online-Reisemarkt ist es, für jeden Erholungsurlauber genau den Urlaub zu finden, der wirklich zu ihm passt. Der Claim ‚Buch dein Ding‘ bringt dieses Versprechen prägnant und merkfähig auf den Punkt: Du suchst Deinen Traumurlaub? Buch ihn auf HolidayCheck!“, so Stephanie Weigand weiter.

Im Mittelpunkt der Kommunikation stehen 10- bis 30-sekündige TV-Spots, die auf humorvolle Art individuelle Erholungsurlaubs-Momente zeigen. Vom 15. Juni 2017 an werden sie in den kommenden Monaten unter anderem auf Sendern der Gesellschaften SevenOne Media und IP Deutschland zu sehen sein – zum Beispiel auf ProSieben, RTL, RTL2 und VOX. Die Idee für den Fernsehspot wie auch für den Claim stammt von der Kreativagentur Jung von Matt/next Alster. Produziert wurde er unter der Regie von Chris Woods von der Sterntag Film GmbH.

Im Rahmen der Markenkampagne setzt HolidayCheck zusätzlich auf deutschlandweite Plakatwerbung, Social-Media-Aktivitäten und die Zusammenarbeit mit Micro-Influencern. Darüber hinaus wird der neue USP von HolidayCheck mithilfe von Content-Kooperationen mit reichweitenstarken Online-Nachrichtenportalen gestreut.

Den 30-sekündigen TV-Spot können Sie hier einsehen. Hintergrundinformationen zu den Spots:

Kunde
Stephanie Weigand, Leiterin Brand Marketing
Inna Malygina, Senior Campaign Managerin

Regie/Produktion
Produktion: Sterntag Film GmbH
Regisseur: Chris Woods
Executive Producer: Maik Siering
Producer: Florian Poltz

Kreation
Agentur: Jung von Matt/next Alster GmbH
Geschäftsführung Kreation: Jens Pfau
Creative Director: Anna Lichnog, Sebastian Schnell
Art Director: Stephanie Lenz
Copywriter: Heiner Twenhaefel, Christiane Köppl
Producer: Moritz Sülz
Account Director: Maike Völlmecke
Project Manager: Katrin Schröder

Kontakt

HolidayCheck AG
Bahnweg 8
CH-8598 Bottighofen
Lena Mildner
HolidayCheck
Interims-Pressesprecherin
Isabelle von Kirch
Junior PR Manager

Bilder

Social Media