Polyplastic präsentiert serienreifes Schiebedach für Reisemobile und Caravans- "PolyLux", erstes elektrisches Schiebedach für Reisemobile/Caravans

Serienreif für die Erstausstattung und verfügbar für die individuelle Nachrüstung
Niesmann Bischoff Smove mit Polyplastic Fensterkonzept (lifePR) (Rotterdam, ) PolyLux von Polyplastic, das erste vollautomatische Schiebedach für Reisemobil und natürlich auch für Wohnwagen, ist serienreif. Bei dem komplett elektrisch (im Notfall auch manuell) bedienbaren Schiebedach besteht die Möglichkeit, im Reisemobil wie bei einem Automobil während der Fahrt das Schiebedach zu öffnen und geöffnet zu fahren. Die gesamte Konstruktion, vom Acrylglas über den Aluminium-Rahmen bis zum Rollo und der Bedienmechanik, entspricht automobilem Standard.

SMOVE

Seit Anfang 2017 wird das erste reisemobil- und wohnwagentaugliche, automatische Schiebedach PolyLux in Serie, zum Beispiel für den Smove von Niesmann und Bischoff produziert. Weitere Hersteller sind in der Planung das innovative Fenstersystem als Erstausstattung in ihre Freizeitfahrzeuge zu übernehmen. Endkunden bekommen das Fenster über den Fachhandel ab Sommer 2017 für den fachgerechten Einbau oder über Polyplastic mit leicht verständlicher Einbauanleitung, um es selbst zu installieren.

LEICHTGEWICHT

Polyplastic bietet das korrosionsfreie Schiebedach in der im Markt am stärksten verbreiteten Abmessung an. Die Außenmaße sind 1.850 mm (lang) x 742 mm(breit). Die Höhe beträgt 75 mm. Die Ausschnittmaße für die (nachträgliche) Installation lauten (vertikal oder horizontal) 960 x 655 mm oder 655 x 1.200 mm mit jeweils 2 Millimeter Toleranz. Die größte Version misst 960 x 1.200 Millimeter. Die Dachstärke sollte beim Einbau zwischen 23 - 33 Millimeter oder 33 - 38 Millimeter betragen. Das Gesamtgewicht des kleinsten Schiebedachs inklusive Rahmen beträgt nur 19,5 Kilogramm.

KRATZFESTE BESCHICHTUNG

Bei der Glasqualität gibt es zahlreiche Optionen: das wärmedämmende Acrylglas gibt es in unterschiedlichen Tönungsvarianten von einer automobilen Grünglasausführung bis hin zum dunkel getönten Sichtschutz. Besonders interessant ist die Ausführung mit einer Innovation aus dem Hause Polyplastic, dem absolut bruchsicheren Acrylglas Roxite IQ, das das Fahrzeug auch gegen Hagelschäden resistent macht. Darüber hinaus kann das Schiebedach mittels spezieller Beschichtung kratzfest gefertigt werden.

Im Innenbereich grenzt ein patentiertes Acrylblendensystem mit indirekter sowie individuell regulierbarer LED-Beleuchtung den Fensterrahmen elegant ab. Das Schiebedach kann mittels Schalter am Rahmen oder per Fernbedienung und im Notfall auch manuell bedient werden.

Kontakt

Polyplastic
Vlaardingweg 98
NL-3044 Rotterdam
Peter Hirtschulz
Presse- und PR-Büro
Wendy de Groot
Polyplastic BV
Ansprechpartner

Bilder

Social Media