Innovationsfiliale expert Schwerin

OBV betreut Zukunftsweisendes Projekt der expert AG
expert Schwerin (lifePR) (Vreden, ) Die ende 2015 eröffnete Innovations­-Filiale präsentiert nach dem Umbau des Schweriner Expert Fachmarktes auf 2.800 qm Verkaufsfläche ein Vollsortiment von Unterhaltungs­Elektronik über Haushaltsgeräte bis hin zu „Smart Home“­Lösungen. Bei der hier realisierten, zukunftsweisenden Warenpräsentation kam es in erster Linie darauf an, die vielseitig vernetzten „smarten“ Produkte unmittelbar „erlebbar“ zu machen – d.h. Kunden dazu zu animieren, diese auszuprobieren.

Ein ansprechendes Ambiente und ausgeklügelte Präsentations-Konzepte sollen zur stärkeren Verknüpfung von Online-­Handel und stationärem Handel beitragen. Den Store prägen ein geradliniges Mobiliar-­Design und ein helles Farb-­Klima. Als Eyecatcher fungieren blau hinterleuchtete Wandschalen. Eine energiesparende LED­-Lichtarchitektur und ein schiefergrauer – in exponierten Bereichen von Vinyl-­Bodenflächen in Parkettstreifen-­Optik unterbrochener – Bodenbelag runden den Filial­-Auftritt ab.

Vor Herausforderungen sah sich die Verbundgruppe, da sie die Kabel der zahlreich eingesetzten Informations­ und Anforderungs-­Systeme innerhalb der Möbel unterbringen musste. Zudem gibt es in punkto „Kabelmanagement“ keinen definierten Endstand: Die Verkabelung ist permanenten Änderungen und Ergänzungen unterworfen. In der Folge entschied sich das Unternehmen beim Mobiliar für Elemente, die sich nachrüsten und umgestalten lassen. Diese wurden mit der OBV Objektbau Bomers GmbH aus Vreden entwickelt und realisiert. Ein besonderer Clou ist nach Angaben von Expert das „Anforderungs-­System für Berater“, über das ein Kunde einen Verkaufs-­Berater anfordern kann, dessen Bild dann auf einem Tablet erscheint – alles in die Möbel integriert. In der Verbundgruppe sind nach Unternehmensangaben aktuell 215 Expert­ Gesellschafter und Mitglieder mit 454 Standorten in Deutschland
zusammengeschlossen. Jedes Präsentations- Element wird in der Expert­Innovations-­Filiale mit dem Ziel auf den Prüfstand gestellt, den Verbund­Mitgliedern nach Abschluss der Testphase ein funktionierendes und optisch attraktives stationäres Verkaufs-­Konzept zur Verfügung stellen zu können.

Hans-Dieter Auer

Kontakt

OBV Objektbau Bomers GmbH
Otto-Hahn-Strasse 4
D-48691 Vreden
Thomas Hippler
Marketing
Johannes Hubbeling
Geschäftsführer
Social Media