Neuer Hager IoT-Controller verbindet IP- und KNX-Welt

Mit Hager Internet of Things in KNX-Anlagen integrieren
IoT-Controller von Hager macht Funktions-Verknüpfung von Geräten verschiedener Hersteller zu komplexen Szenarien möglich. (lifePR) (Blieskastel, ) Mit dem neuen IoT-Controller TJA 560 von Hager zur Hutschienenmontage lassen sich Produkte des „Internet of Things“ und Cloud Services verschiedener Hersteller in die KNX Gebäudesteuerung einbinden.

Anschließend können gesteuerte Einzelfunktionen wie Home-Entertainment, Licht, Heizung oder Kamera zentral über den KNX Bus bedient werden – an der Wand über KNX Raumcontroller, Touch Control oder Taster sowie per Smartphone, Tablet und Laptop über den domovea Server TJA450.

Selbst die Funktions-Verknüpfung von Geräten verschiedener Hersteller zu komplexen Szenarien ist möglich. Möglich wäre beispielsweise ein Guten-Morgen-Szenario, das die Badezimmerbeleuchtung gleichzeitig mit dem Lieblingsradiosender über das Sonos Home Sound System kombiniert; ebenso möglich ist die Einrichtung von AAL-Funktionen wie „Flurlicht an“, „Schlafzimmerheizung hoch“ oder „Herd aus“ über die Sprachsteuerung von Amazon Echo. Dazu ist der IoT-Controller bereits ab Werk mit den Apps wichtiger Anbieter wie Philips, Sonos, Netatmo oder Amazon ausgestattet. Die Aktualisierung erfolgt fortlaufend.

Grundsätzlich können alle KNX Anlagen, die per ETS programmiert wurden, mit dem neuen IoT-Controller erweitert werden. Damit versetzt der IoT-Server Elektrohandwerker in die Lage, die Möglichkeiten des boomenden „Internet of Things“ in KNX-Anlagen zu integrieren, ohne dazu eine neue Technologie erlernen zu müssen. Denn zur Nutzung des IoT-Servers ist lediglich eine kurze Einführung beispielsweise durch ein Webinar bei Hager erforderlich.

Kontakt

Hager - eine Marke der Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Zum Gunterstal
D-66440 Blieskastel
Helga Ermann
Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media