Cobra 11: Schade um die Autos

Tom Beck: Ob meine Rennlizenz noch gültig ist?
(lifePR) (Stuttgart, ) Tom Beck alias Ben Jäger, der Gangster-Jäger aus der Serie „Alarm für Cobra 11“, musste sich als Autoliebhaber erst einmal daran gewöhnen, dass für Stunts in der Actionserie reihenweise Autos geschrottet wurden. „Am Anfang war ich total irritiert, und natürlich tut es irgendwie auch weh, wenn die Autos für Stunts zerstört werden“, schildert Tom Beck im Gespräch mit der Zeitschrift auto motor und sport. „Doch mit der Zeit stumpft man da ganz schön ab.“ Heute lässt ihn das ganz kalt, schließlich ist Beck 2013 nach fünf Jahren aus der Serie ausgestiegen.

Beck fuhr aber nicht nur als Ermittler gerne schnell, sondern tut das auch im echten Leben. So besitzt der Schauspieler sogar eine Rennlizenz – ohne sie allerdings genutzt zu haben. „2014 habe ich die nationale A-Rennlizenz gemacht“, erzählt Beck. „Da ich aber aus zeitlichen Gründen bisher an keinem einzigen Rennen teilnehmen konnte, weiß ich gar nicht, ob die überhaupt noch gültig ist.“

Kontakt

Motor Presse Stuttgart
Leuschnerstr. 1
D-70174 Stuttgart
Axel Mörer-Funk
Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG
Social Media