Oper Leipzig und Ernst Klett Verlag kooperieren

Gemeinsamer Schreibwettbewerb zu »Alice im Wunderland«
(lifePR) (Leipzig, ) Im Vorfeld der Premiere des Kinderballetts »Alice im Wunderland« von Mirko Mahr in der Musikalischen Komödie am 23. März 2018 rufen die Oper Leipzig und der Ernst Klett Verlag GmbH – Zweigniederlassung Leipzig – zu einem Schreibwettbewerb auf. Der Bereich Education der Oper Leipzig setzt mit der gemeinsamen Aktion seine Kooperation mit dem renommierten Schulbuchverlag fort.

Prämiert werden die schönsten Geschichten, Gedichte, Illustrationen, Comics, Filme oder Hörgeschichten zum Thema »Als ich dem Kaninchen folgte…«. Teilnehmen können Kinder der 1. bis 4. Klasse als Einzelpersonen oder im Klassenverband. Texte sollten eine Länge von maximal einer A4-Seite haben. Eine gemeinsame Jury der Oper Leipzig und des Ernst Klett Verlags kürt die Gewinner. Den Siegern winken tolle Preise, darunter ein exklusiver Probenbesuch und Bücher aus dem Ernst Klett Verlag. Einsendeschluss ist am 10. November 2017.

Kontakt

Oper Leipzig
Augustusplatz 12
D-04109 Leipzig
Steffi Gretschel
Pressesprecherin
Social Media