Kooperation zwischen TÜV SÜD Akademie und FH Kiel

Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten für Studierende
(lifePR) (München, ) In Norddeutschland gibt es eine erfolgreiche Zusammenarbeit des Training Centers Hamburg der TÜV SÜD Akademie und der Fachhochschule Kiel. Seit 2011 ist die Vorlesung „Einführung in das Qualitätsmanagement“ im Curriculum des Fachbereichs Informatik und Elektrotechnik verankert. In diesem Jahr wurde im Mai bereits die Prüfung zur Qualitätsmanagement-Fachkraft QMF-TÜV erfolgreich absolviert. Die Qualifikation zum Qualitätsmanagement-Beauftragten QMB-TÜV findet vom 13. bis 17. November im Rahmen der interdisziplinären Wochen der FH Kiel statt. Studierende können die externen (kostenpflichtigen) Zertifikatsprüfungen zum QMF und QMB der TÜV SÜD Akademie zusätzlich durchführen.

Die von TÜV SÜD angebotene Zusatzqualifikation wird von den Studierenden sehr gut angenommen. Es wurden bereits mehr als 450 Studierende zum QMB ausgebildet, wobei die Teilnehmer aus allen Fachbereichen der Fachhochschule kommen: Vom Maschinenwesen, Informatik und Elektrotechnik über Wirtschaft, soziale Arbeit und Gesundheit bis hin zu Agrarwesen und Medien.

„Wir sehen, dass die Arbeitgeber das Zertifikat zum QMB sehr schätzen und nicht nur Praktika, sondern auch Bachelor-/Master-Thesen und konkrete Jobangebote bei Unternehmen dadurch zu Stande kamen“, erklärt Prof. Dr. Claus Neumann, Verantwortlicher für die Kooperation an der Fachhochschule Kiel. „Auch die Studierenden selbst geben positives Feedback zu den Kursen. Sie werden als sehr praxisnah und wichtig, aber auch als fordernd wahrgenommen.“

Weitere Informationen zu den Angeboten der TÜV SÜD Akademie gibt es unter www.tuev-sued.de/akademie-de.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Carolin Eckert
Unternehmenskommunikation
Pressearbeit ZERTIFIZIERUNG
Social Media