"Archiv der Gegenwart" - eine szenische Lesung mit Tobias Ruppert und Sudabeh Mohafez im Freilichtmuseum Beuren

(lifePR) (Beuren, ) Im Rahmen des Kunstprojekts Lebens-Bühnen im Freilichtmuseum in Beuren veranstalten der Künstler Tobias Ruppert und die Schriftstellerin Sudabeh Mohafez am Sonntag, dem 5. November, um 14 Uhr im Freilichtmuseum Beuren im Hopfensaal des Hauses aus Öschelbronn eine szenische Lesung unter dem Titel „Archiv der Gegenwart. Stellungnahmen zum Leben heute“. Alle Museumsgäste sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Lesung ist der Endpunkt eines künstlerischen Projekts. Gleich zu Beginn der Museumssaison stellte Tobias Ruppert eine leuchtend hellgrüne Rauminstallation auf dem Museumsgelände im Rathaus aus Häslach auf, um Besucherinnen und Besucher einzuladen, hierin Platz zu nehmen, ins Mikrophon zu sprechen und Teil des Kunstprojektes zu werden. Gesucht und gesammelt wurden kurze Berichte von persönlichen, besonderen Alltagserlebnissen.

Die Sprachzeugnisse, Bausteine individueller Alltagsgeschichten, sind jetzt Teil einer umfangreichen akustischen Sammlung mit dem Namen „Archiv der Gegenwart. Stellungnahmen zum Leben heute“. Aus dem Fundus der Erlebnisse haben Tobias Ruppert und Sudabeh Mohafez eine erzählende Textcollage entstehen lassen. Sie ist ein einzigartiges, künstlerisches Zeugnis der Alltagsgeschichte, das in der Lesung präsentiert wird. Weitere Informationen zum Kunstprojekt „Lebens-Bühnen“ gibt es übrigens unter http://www.landkreis-esslingen.de/kultur.

Die Künstler

Der Künstler Tobias Ruppert lebt und arbeitet seit 2002 in Ostfildern, wo er sein Atelier für Bildende Kunst und Design betreibt. Ruppert arbeitet interdisziplinär mit Schwerpunkten im Grafischen, Konzeptuellen und Partizipativen, fertigt baugebundene Arbeiten an und kann im Bereich Design zahlreiche Referenzen aus dem Kulturbetrieb und der mittelständischen Wirtschaft vorweisen.

Sudabeh Mohafez aus Althütte hat sich nach dem Studium der Musik, Anglistik und Erziehungswissenschaft dem literarischen Schaffen verschrieben, hat vielfältige Stipendien im In- und Ausland und mehrere Preise erhalten, u.a. den MDR-Literaturpreis und hat eine Poetikdozentur an der FH Wiesbaden inne.

Freilichtmuseum

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist bis einschließlich Sonntag, dem 5. November, Dienstag bis Sonntag, jeweils von 9 bis 18 Uhr, geöffnet.
Social Media