„Lebensglück“ im Bayerischen Wald: Zum Krafttanken aufs „Grüne Dach Europas“

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)
Keine Hektik weit und breit: Traumhafte Aussichten, beispielsweise in das Zellertal und den Lamer Winkel, sowie Sonnenstrahlen im Gesicht lassen eine Wanderung auf dem Kaitersberg im Bayerischen Wald zu einem unvergesslich entspannenden Erlebnis werden / Foto: obx-news/Tourismusverband Ostbayern/Gerhard Eisenschink (lifePR) (Regensburg, ) In einer Zeit, in der sich die Welt für viele immer schneller zu drehen scheint, sehnen sich viele Deutsche in ihrer Freizeit nach Ruhe. Bereits jeder zweite Bundesbürger will im Urlaub den neuen Medien und dem allgegenwärtigen Multitasking aktiv entsagen, hat der "Freizeit-Monitor" im Auftrag der Stiftung für Zukunftsforschung ermittelt. Der Bayerische Wald, Mitteleuropas größtes zusammenhängendes Waldgebiet und Deutschlands traditionsreichster Nationalpark, bietet viele Ideen, um Stille zu erleben, Natur zu erspüren und innerlich zur Ruhe zu kommen: bei Touren rund um die 130 "Tausender", beim Pilgern auf dem Wolfgangweg, beim Wandern entlang des Flusses Ilz oder auch bei einer Auszeit im "Land der Regenbogen", den sanften Biegungen des Flusses Regen, lassen immer mehr Urlauber den Stress des Alltags hinter sich. Dabei helfen auch besondere Übernachtungsmöglichkeiten - vom Bio-Holzblockhaus bis hin zu historischen Klostermauern. Der Tourismusverband Ostbayern hat die Angebote in dem speziellen Portal "Stade Zeiten" zusammengefasst. Es ist abrufbar unter www.bayerischer-wald.de/....

Diese und weitere lesestarke Reportagen mit Fotos in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de

Kontakt

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
D-93057 Regensburg
Karl Städele
Vorstand

Bilder

Social Media