Geheimnisvolle große schwarze Raben in Pinnow - Fantasy-Autor Johan Nerholz liest aus seinem Romandebüt

Nadja Kirchner und die Raben aus der geheimnisvollen Senke (lifePR) (Pinnow, ) Der Tag ist gut gewählt: Wenn am Sonnabend, dem 25. November, Fantasy-Autor Johan Nerholz ab 16 Uhr in der Gaststätte „Am Petersberg“ in Pinnow zu lesen beginnt, wird es langsam dunkel und man kann sich leicht vorstellen, wie große schwarze Raben die Landschaft bevölkern. Denn solche Raben spielen in im Februar bei der EDITION digital erschienenen Buch „Nadja Kirchner und die Raben aus der geheimnisvollen Senke“ eine sehr wichtige Rolle – auch wenn zumindest anfangs alles völlig normal scheint:

Ein zwölfjähriges Mädchen, das keine Eltern mehr hat, wächst in einem Dorf bei ihren Großeltern auf. Auch wegen ihrer guten Leistungen in der Schule wird die kleine und stille Nadja von anderen Jungen aus dem Dorf angefeindet und sogar angegriffen. Doch niemand scheint ihr zu helfen. Da findet sie eines Tages einen jungen Raben, den sie mit nach Hause bringt. Gemeinsam mit ihren Großeltern pflegt sie ihn gesund. Und dann wird das Tier offensichtlich von seinen Raben-Eltern abgeholt. Einer der beiden Raben ist riesig. Als Nadja kurze Zeit später wieder von einigen Jungen attackiert wird, kommen ihr die Raben zu Hilfe und vertreiben die Angreifer. Kurz darauf wird Nadja in die Senke gelockt, die früher mal ein kleiner See war und die schon lange kein Mensch mehr betreten konnte. Dort gibt sich ihr der riesige Rabe Rontur zu erkennen. Er ist der Anführer der Raben und kann sprechen. Ab sofort steht das Mädchen unter ihrem Schutz. Und Nadja lernt sich zu wehren – auch mit übernatürlichen Mitteln. Die braucht sie aber auch, da das Mädchen auch von übernatürlichen Gestalten angegriffen wird. Zu ihrem Schutz wird der riesige ehemalige Dämonenhund Takesch abgestellt. In diesem Zusammenhang lernt Nadja auch eine ihr bisher unbekannte Seite ihrer bei einem mysteriösen Autounfall getöteten Mutter Manuela kennen. Sie war einst Bannherrin des Sees gewesen und hatte damit auch für den Schutz der Raben gesorgt. Im weiteren Verlauf der Handlung, die mehr und mehr zwischen der Wirklichkeit und dem Reich der Fantasy changiert, muss sich Nadja auch noch ganz anderer Feinde erwehren, und sie lernt Dinge kennen und zu beherrschen, die kein Mensch beherrschen kann. Schließlich kommt es zu einem alles entscheidendem Kampf. Und Nadja trifft eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen …

Johan Nerholz – dieser Autorenname ist ein Pseudonym. Sein Träger wurde im Herbst 1966 in Potsdam geboren. Seine Kindheit und Jugendzeit verbrachte er zunächst in einem kleinen Dorf bei Potsdam und dann in einer Kleinstadt ebenfalls nahe Potsdam. Nach dem Ende seiner Schulzeit erlernte Nerholz den Beruf eines Anlagentechnikers und legte neben seiner Berufsausbildung an der Abendschule das Abitur ab. Es folgten ein Arbeitsjahr in einer Papier verarbeitenden Fabrik sowie eine wenige Monate dauernde Tätigkeit als Erziehungshelfer in einem Kinderheim, bis er zum Wehrdienst einberufen wurde. Nach der Armeezeit studierte er an der Universität in Potsdam, absolvierte ein Referendariat und begann dann als Lehrer an einem Gymnasium zu arbeiten. Dort ist er auch heute noch tätig. Sein spannend und geheimnisvoll erzähltes literarisches Debüt ist sowohl als E-Book wie auch als gedruckte Ausgabe unter edition-digital.de sowie im stationären und Online-Buchhandel zu haben – und selbstverständlich am Sonnabend auch in Pinnow

Die vor 23 Jahren von Gisela und Sören Pekrul gegründete EDITION digital hat sich seit 2011 verstärkt dem E-Book verschrieben, verlegt aber inzwischen auch zahlreiche gedruckte Bücher – zumeist gleichzeitig als gedruckte und digitale Ausgabe desselben Titels. Zudem bringt sie Handwerks- und Berufszeichen heraus. Insgesamt umfasst das Verlagsangebot derzeit fast 900 Titel (Stand November 2017) von 120 DDR- und anderen Autoren, wie Wolfgang Held, Klaus Möckel, Wolfgang Schreyer und Erik Neutsch sowie den SF-Autoren Carlos Rasch, Heiner Rank, Alexander Kröger und Karsten Kruschel. Nachzulesen ist das Gesamtprogramm unter www.edition-digital.de. Jährlich erscheinen rund 100 E-Books und 15 gedruckte Bücher neu.
Titelbilder können Sie unter http://www.edition-digital.de/Presse herunterladen.

Johan Nerholz: Nadja Kirchner und die Raben aus der geheimnisvollen Senke
ISBN: 978-3-95655-742-2
EDITION digital, Pinnow
375 Seiten
Preis: 15,80 Euro

Kontakt

EDITION digital Pekrul & Sohn GbR
Alte Dorfstraße 2 b
D-19065 Pinnow
Gisela Pekrul
Verlagsleiterin

Bilder

Social Media