singlereisen.de: Alpenüberquerung für Singles & Alleinreisende – Ein atemberaubendes Wanderlebnis mit Hüttenübernachtungen!

Alpenüberquerung für Singles (lifePR) (Offenburg, ) Die Singlereise mit Alpenüberquerung wird in Begleitung eines erfahrenen Bergwanderführers durchgeführt. Die Route verläuft auf dem Fernwanderweg E5 von Oberstdorf in Deutschland über Österreich nach Meran in Italien. Die Alpenüberquerung ist eine anspruchsvolle und spektakuläre Wanderreise im alpinen Gelände. Die Route geht bis knapp an die 3.000 Meter-Grenze hinauf und damit in den Bereich des ewigen Schnees. Sie führt durch reizvolle Vegetationszonen, Grasberge in den Allgäuer Alpen, Alpenrosenfelder, vorbei an Wasserfällen und wilden Felslandschaften. In der imposanten Bergwelt mit ihren Bergriesen wartet hinter jedem Pass eine neue Welt. Dafür sind eine sehr gute Kondition, gesunde körperliche Verfassung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit zwingend erforderlich. Gewandert wird mit Gepäck bei Gehzeiten zwischen 5 und 8 Stunden. Übernachtet wird in urigen Hütten und gemütlichen Gasthöfen.

Start und Ziel der 9-tägigen Alpenüberquerung ist Oy-Mittelberg im lieblichen Allgäu. Von hier geht es nach Oberstdorf in die Spielmannsau mit Aufstieg und Übernachtung zur Kemptner Hütte, die auf 1.844 m liegt. Die Wanderroute hinauf zur Memminger Hütte bringt die Singlegruppe auf 2.242 m. Wer dann noch Energie hat, kann den nahe gelegenen Seekogel besteigen und die Lechtaler Alpen im Abendlicht bewundern. Am nächsten Morgen geht es früh in Begleitung einer schönen Landschaft, Ziegenböcken und Adlern bergauf über die Seescharte (2.600 m). Nach einer Stunde ist der Aufstieg geschafft und man genießt den grandiosen Gipfelrundblick über das Inntal. Von nun an geht´s scheinbar endlos nur noch bergab über die obere und untere Loch Alpe nach Zams zum Nachtquartier im Gasthof Gemse.

Die Venetbahn bringt die Singlegruppe auf 2.208 m. Auf der Wanderung über den Gipfel des Venet kommt man in den Genuss eines grandiosen Alpenpanoramas. Nach einer Brotzeit auf der Larcher Alm beginnt der Aufstieg zur Braunschweiger Hütte (2.760 m), die im Reich der Pitztalgletscher und des ewigen Schnees liegt. Das Pitztaler Joch ist der höchste Punkt des Fernwanderwegs (3.000 m) mit einer Traumsicht auf die umliegenden Ötztaler Berge. Noch ist die Alpenüberquerung nicht zu Ende, denn der Aufstieg zur Pfandler Alm, einer der wohl schönsten Übernachtungsplätze auf dem Weg über die Alpen, wartet noch. Von der Pfandler Alm führt der letzte Wandertag dann über Alpenrosenfelder in mäßigem Auf und An zur Hintereggeralm. Nach etwa einer weiteren Stunde erreicht man die Seilbahnstation der Hirzer Bergbahn mit der die Gruppe nach Meran hinuntergleitet. Der aktive Teil der Alpenüberquerung ist zu Ende.

Leistungen der Singlereise mit Alpenüberquerung
8 Übernachtungen je 4 x in Hütten und Gasthöfen, qualifizierter Bergwanderführer
6 x Halbpension (2. - 7. Übernachtung), 2 x nur Frühstück (1. und 8. Übernachtung)
Alle Transfers, Bus- und Bahnfahrten laut Programm, 2 Seilbahnfahrten
Transfer von Oy-Mittelberg - Oberstdorf, von Meran nach Oy-Mittelberg
Preis: € 989,- pro Person
Termine: 23.06. – 01.07., 30.06. – 08.07., 08.09. – 16.09., 15.09. – 23.09.2018


Mehr Singlereisen – vom
Wanderurlaub über Genussreisen bis hin zu Fernreisen finden Singles und Alleinreisende auf der Homepage des Reiseveranstalters singlereisen.de

Pressekontakt
Roswitha Frank / Agentur für Kommunikation & Marketing
Telefon: +49 (178) 8827368
E-Mail: frank@singlereisen.de

Kontakt

singlereisen.de GmbH
Lange Straße 28
D-77652 Offenburg
Roswitha Frank
PR
Thomas Schulz
Geschäftsführer
Social Media