Holzbau für Profis: Dachterrassen mit barrierefreiem Zugang fachgerecht errichten

Schnittstelle-Baustelle_Kompaktschulungen von Januar bis März 2018 in acht Städten
Der barrierefreie Zugang zur Dachterrasse ist Thema der Schnittstelle-Baustelle-Kompaktschulungen 2018, die von Ende Januar bis Mitte März  in acht Städten an acht Terminen angeboten werden. Anmeldung auf www.schnittstelle-baustelle.de ab sofort möglich! (Grafik: pro clima / INTHERMO) (lifePR) (Ober-Ramstadt, ) Einen stufenlosen Zugang zu einer Dachterrasse herzustellen, will gelernt sein; der sprichwörtliche Teufel steckt hierbei tatsächlich im Detail. Denn technische Vorgaben und praktische Anforderungen widersprechen sich zum Teil erheblich. Da heißt es aufgepasst! Die Schnittstelle-Baustelle nimmt sich des kniffligen Themas an und präsentiert 2018 in acht deutschen Städten einen Lösungsansatz, der in der Baupraxis nachweislich funktioniert. Anmeldungen sind ab sofort im Internet auf http://schnittstelle-baustelle.de möglich.

Schon 2017 haben die praxiserprobten Referenten der Schnittstelle-Baustelle-Kompaktschulungen bei einem Fokus-Event in Blaubeuren Details der fachgerechten Umsetzung einer Dachterrasse mit barrierefreiem Zugang demonstriert. „Ich habe gelernt, wie ich technisch sauber und rechtssicher diesen barrierefreien Anschluss umsetzen kann“, resümierte Bauingenieur und Zimmerermeister Alexander Erny, nachdem er an der Veranstaltung im Schulungszentrum Blaubeuren teilgenommen hatte. Aufgrund der überaus positiven Resonanz und zahlreichen Nachfragen wird sich das Schnittstelle-Baustelle-Team dem gefragten Fokus-Thema 2018 in acht Städten eingehend widmen.

Acht Kompaktschulungen 2018
30. Januar: Hamburg. Novum Select Hotel, Hamburg Nord, Oldesloer Straße 166, 22457 Hamburg 01. Februar: Bad Salzuflen. Maritim Hotel Bad Salzuflen, Parkstraße 53, 32105 Bad Salzuflen 06. Februar: Karlsruhe. Radisson Blu Hotel Karlsruhe Ettlingen, Am Hardtwald 10, 76275 Ettlingen 08. Februar: Frankfurt am Main. NH Frankfurt Mörfelden Conference Center, Hessenring 9, 64546 Mörfelden-Walldorf 06. März: Leipzig. NH Leipzig Messe, Fuggerstraße 2, 04158 Leipzig 08. März: Würzburg. Hotel Melchiorpark, Am Galgenberg 49, 97074 Würzburg 13. März: Regensburg. Best Western Premier Hotel Regensburg, Ziegetsdorfer Straße 111, 93051 Regensburg 15. März: Blaubeuren. Tagungszentrum Blaubeuren, Hessenhöfe 33, 89143 Blaubeuren

Großes Kino

Das Besondere an der Schnittstelle-Baustelle-Tour 2018: Das Referententeam arbeitet während der Veranstaltung live an einer realen Situation und an einem einzigen Modell. Jedes Gewerk weist dabei besonders schwierige Momente auf, denen bei der Ausführung Beachtung geschenkt werden muss. Schritt für Schritt lernen die Teilnehmer, wie sie als Planer und Handwerker eine Dachterrasse mit barrierefreiem Zugang sicher umsetzen können. Eine Kamera überträgt dabei alle relevanten Handgriffe auf eine große Leinwand, so dass die Zuschauer von jedem Platz aus das Geschehen auf der Bühne direkt vor Augen haben und hautnah verfolgen können.

Auch auf YouTube

Ein Interview mit Bauingenieur Michael Förster über die fachgerechte Ausführung eines barrierefreien Zugangs zu einer Dachterrasse ist im Internet als YouTube-Video zu sehen: https://youtu.be/eZsl4ydb4Jg

Attraktive Fortbildungen

Schnittstelle-Baustelle-Kompaktschulungen werden zwecks Eintragung bzw. Verlängerung der Eintragung der Teilnehmer in die "Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes" (Wohngebäude, Energieberatung im Mittelstand und Nichtwohngebäude) angerechnet. Die genaue Anzahl der Unterrichtseinheiten stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Über Schnittstelle-Baustelle

Die gewerkeübergreifende Fachschulung wurde 2010 von INTHERMO und pro clima initiiert. Seitdem bieten pro clima, Spezialist für die Luftdichtung innen und Winddichtungen außen, und der ökologisch orientierte Anbieter natürlicher Fassadendämmsysteme INTHERMO Praxisworkshops an, die ausgewählte Details beleuchten. 2018 sind auch die Teams von Wolfin Bautechnik, Spezialist für Flachdachabdichtungen, und Alumat, Hersteller von dichten schwellenlosen Türübergängen, sowie der Softwareentwickler cadwork dabei. Darüber hinaus wird Mayr Melnhof Holz ausstellen.

Von namhaften Holzbauverbänden empfohlen

Zu den ideellen Unterstützern der Schnittstelle-Baustelle-Kompaktschulungen 2018 zählen der Deutsche Holzfertigbau-Verband e.V. (DHV, Ostfildern; www.d-h-v.de), die Vereinigung ZimmerMeisterHaus (ZMH, Schwäbisch Hall; www.zmh.com) und die 81fünf high-tech & holzbau AG (81fünf, Lüneburg; www.81fuenf.de).

Kontakt

INTHERMO GmbH
Roßdörfer Str. 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Lara Heid
Assistentin der Geschäftsleitung
Kerstin Kufleitner
Marketing-Managerin
Achim Zielke
Unternehmenskommunikation
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media