Angebot zum Einzelgespräch

Als Freiwilliger ein Jahr lang in Ramallah und jetzt Steinmetz-Azubi / Der Ditzinger Ludwig Machmer kehrte mit neuen Erfahrungen in die Heimat zurück
(lifePR) (Stuttgart, ) Der 20-jährige Ludwig Machmer ist über das Programm Weltwärts, einem Freiwilligendienst, über das Diakonische Werk Württemberg, ein Jahr lang in Ramallah gewesen. Im Zentrum für berufliche Bildung und Gästehaus der palästinensischen Autonomiebehörde war er für  Kinderbetreuung, Reservierungen, Frühstück und Gästezimmer zuständig.

Ludwig Machmer ist in Ditzingen aufgewachsen und zur Schule gegangen, nach der Mittleren reife machte er in Stuttgart-Feuerbach sein Abitur. Nach seiner Rückkehr aus Ramallah hat er nun, wieder in Ditzingen, eine Ausbildung zum Steinmetz begonnen.

Daneben engagiert er sich als Ehrenamtlicher bei der Lebenshilfe Leonberg und in der Jugendleitung der Gemeinde St. Maria in Ditzingen.

Ein interessanter Gesprächspartner, den wir den Medien gerne vermitteln!

Kontakt

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.
Heilbronner Straße 180
D-70191 Stuttgart
Claudia Mann
Pressesprecherin
Social Media