​Professorin Dr. Ulrike Tippe seit heute Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau

TH-Präsidentin Prof. Dr. Ulrike Tippe (Mitte), Vizepräsidentin Prof. Nikola Budilov-Nettelmann, Vizepräsident Prof. Dr. Stefan Kubica (r.), Vizepräsident Prof. Dr. Ralf Vandenhouten (2.v.l.) und Kanzler Thomas Lehne (lifePR) (Wildau, ) Am 1. Dezember 2017 trat Professorin Dr. rer. nat. Ulrike Tippe ihre sechsjährige Amtszeit als Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau an. Der Senat der TH Wildau hatte die bisherige Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Qualitätsmanagement Anfang Juli 2017 gewählt.

Damit endete – nach 18 Jahren – die Präsidentschaft von Prof. Dr. oec. László Ungvári. Über drei Amtsperioden hat er maßgeblich die Entwicklung der TH Wildau von einer kleinen, eher unbedeutenden Einrichtung zur größten Fachhochschule des Landes Brandenburg geprägt.

Ebenfalls am 1. Dezember 2017 traten eine neue Vizepräsidentin und zwei Vizepräsidentender TH Wildau ihre jeweils dreijährige Amtszeit an: Professorin Nikola Budilov-Nettelmann(Studium und Lehre), Prof. Dr.-Ing. Stefan Kubica (Digitalisierung und Qualitätsmanagement), Prof. Dr. rer. nat. Ralf Vandenhouten (Forschung und Transfer).

Neben der Präsidentin, der Vizepräsidentin und den beiden Vizepräsidenten gehört zum neuen Präsidium der TH Wildau auch Kanzler Thomas Lehne.

Kontakt

Technische Hochschule Wildau [FH]
Hochschulring 1
D-15745 Wildau
Bernd Schlütter
Büro Wandlitz
Kommunikation und Medien

Bilder

Social Media