JurBuy: Autokäufe gezielt absichern

JurBuy: Autokäufe gezielt absichern / Bild: © Wellnhofer Designs  Fotolia.com (lifePR) (Köln, ) .
- ROLAND bietet Ad-hoc-Rechtsschutz für Autokäufe.
- Die Absicherung gilt für einen Kauf bis zu einem Wert von 20.000 Euro.

Vom vertuschten Unfallschaden bis hin zum manipulierten Kilometerstand: Beim Autokauf gibt es für den Käufer zahlreiche Risiken, die ihn ohne Absicherung teuer zu stehen kommen können. Mit JurBuy bietet ROLAND Rechtsschutz nun die Möglichkeit, sich gegen Rechtsstreitigkeiten rund um den Autokauf zu schützen. Bereits seit Anfang des Jahres testet der Rechtsschutz-Versicherer das Produkt im Rahmen eines Pilotprojekts. Bislang waren ausschließlich private eBay-Käufe über JurBuy versicherbar: So erhalten Kunden Hilfe, wenn zum Beispiel die bestellte Ware trotz Vorkasse nicht ankommt oder anstelle eines Markenprodukts ein Plagiat geliefert wird.

Nun weitet ROLAND das Portfolio aus und bietet den Ad-hoc-Rechtsschutz auch für Autokäufe an. „Nicht jeder Kunde möchte gleich eine umfangreiche Rechtsschutz-Versicherung abschließen. Gerade junge Kunden bevorzugen immer häufiger Ausschnittdeckungen, die genau auf ihren Bedarf zugeschnitten sind. Neben Online-Shopping birgt gerade der Autokauf viele rechtliche Gefahren, gegen die man sich dank JurBuy nun gezielt schützen kann“, erklärt Dr. Sebastian Lütje, Leiter Produktmanagement.

Die Besonderheit ist nun, dass neben privaten auch gewerbliche Autokäufe versicherbar sind. Die Versicherung ist in wenigen Schritten abschließbar: Hierzu werden lediglich Informationen wie Automarke, Baujahr, Autopreis und Kaufdatum benötigt. Wie bereits bei der Versicherung eines privaten eBay-Kaufs erfolgt auch hier der Vertragsabschluss für eine spezifische Anschaffung, die dann für ein Jahr abgesichert ist. Nach Ablauf des Jahres endet der Versicherungsschutz automatisch.

Die Prämie des Ad-hoc-Rechtsschutzes richtet sich nach dem Preis des versicherten Kaufs. So kostet beispielsweise die Versicherung für ein Auto mit einem Warenwert von 9.000 Euro einmalig 24,50 Euro. Generell können Gegenstände und Autos bis zu einem Warenwert von 20.000 Euro versichert werden. Im Fall eines Rechtsstreits erhalten die Kunden eine telefonische Rechtsberatung oder eine Mediation im Wert von bis zu 250 Euro. Bei teureren Streitfällen sind gegen 50 Euro Selbstbeteiligung die entstehenden Kosten bis zu 30.000 Euro abgesichert.

Weitere Informationen unter www.jurbuy.de.

Über ROLAND Rechtsschutz

Die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG ist ein Premium-Anbieter für Rechtsschutz mit 60 Jahren Erfahrung. Die Gesellschaft zählt mit Bruttobeitragseinnahmen in Höhe von 428,6 Millionen Euro im Jahr 2016 zu den wachstumsstärksten Anbietern der Branche. Mit einem Marktanteil von mehr als zehn Prozent gehört ROLAND zu den führenden deutschen Rechtsschutz-Versicherern. Zu dem Leistungsangebot des Rechtsschutz-Spezialisten zählen flexible Lösungen sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden. Dank der modularen Produktstruktur können Kunden ihren Versicherungsschutz nach Bedarf zusammenstellen.

Mit nur einem Anruf bei ROLAND (0221 8277-500) erhalten Kunden die beste Lösung für jedes rechtliche Problem. ROLAND klärt im ersten Schritt den Versicherungsschutz und bietet unmittelbar die Möglichkeit, die individuelle Rechtslage von einem unabhängigen Rechtsanwalt einschätzen zu lassen. Außerdem stehen den Versicherten von der telefonischen Rechtsberatung über die außergerichtliche Streitbeilegung bis hin zur Empfehlung eines versierten (Fach-)Anwalts alle Wege zu ihrem Recht offen. Führt die erste Wahl nicht zum Erfolg, können Kunden jederzeit einen anderen Service in Anspruch nehmen.

Kontakt

ROLAND-Gruppe
Deutz-Kalker Straße 46
D-50679 Köln
Dr. Jan Vaterrodt
ROLAND-Gruppe
Pressesprecher

Bilder

Social Media