Silberne Ehrennadel für Edeltraud Strobel

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft zeichnet Ehrenamtliche aus
Edeltraud Strobel © AMSEL e.V. und Martin Stollberg (lifePR) (Stuttgart, ) Mit einem Festakt in Berlin hat die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband e.V., Ehrenamtliche für ihr Engagement zugunsten Multiple Sklerose (MS) Erkrankter ausgezeichnet. Der Schirmherr der DMSG, Christian Wulff, Bundespräsident a.D., überreichte Edeltraud Strobel, Leiterin der AMSEL-Gruppe Aalen, für ihr umfassendes ehrenamtliches Engagement die Silberne Ehrennadel der DMSG.

Edeltraud Strobel übernahm 2002 die Leitung der Gruppe in Aalen und setzt sich seither nachhaltig und mit großem Erfolg für die Belange der MS-Erkrankten und ihrer Familien ein. Selber an MS erkrankt, organisiert die ehemalige Industriekauffrau regelmäßige Treffen, Ausflüge, Ausfahrten und gemeinsame Aktivitäten mit ortsansässigen Vereinen. Darüber hinaus ist ihr wichtig, die Öffentlichkeit über die Multiple Sklerose zu informieren und mit kommunalpolitischen Mandatsträgern und Gremien zusammenzuarbeiten. Zudem organisiert sie Vorträge zum Thema MS in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Neurologen.

Die Aktivitäten der Kontaktgruppe und die Arbeit von Edeltraud Strobel erfahren große Anerkennung und Unterstützung und sind inzwischen zu einem festen Bestandteil der Stadt Aalen und Umgebung geworden.

Kontakt

AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.
Regerstr. 18
D-70195 Stuttgart
Christina Hochstrate
Sachbearbeitung Kommunikation

Bilder

Social Media