Romantisch dekorieren mit Herz

Romantisch dekorieren mit Herz / Bildvermerk: www.dekowoerner.de (lifePR) (Heilbronn / Leingarten, ) Der 14. Februar gehört der romantischen Zweisamkeit und steht auch in Verkaufsräumen und Auslagen im Fokus der Dekoration. Rot, die Farbe der Liebe, hat dabei natürlich ihren ultimativen Auftritt. Eine große Auswahl an Herzen, Rosen sowie originelle und ausgefallene Deko-Objekten in unterschiedlichsten Ausführungen bietet Deko-Spezialist Woerner in seinem neuen Sortiment Frühjahr/Sommer 2018.

Unsere Deko-Herzen bieten eine große Einsatzflexibilität an. Diese erhalten Sie mit Samtflock oder Federn bezogen, als Kontur, Silhouette oder Kette, als Vorhang und Mobilé oder aus Acryl in grafischer Optik. Streuherzen aus Draht oder Satin, beglimmert oder mit samtiger Oberfläche, sind ideal als Boden- oder Tischdeko. Einen echten Blickfang bieten Herzluftballon-Hänger in Metallic-Rot oder –Gold. Und wem das noch nicht auffallend genug ist, der verwendet das selbststehende Herz in XXL-Ausführung.

Verblüffend echt aussehende Textilrosen sind ideal für eine romantische Valentins-Dekoration. Entweder als Ranke, auch in Weiß oder Rosa erhältlich, als Blüte, Strauß oder im XL-Format mit bis zu 165 Zentimetern Länge. Rosen-Paneele decken eine größere Bodenfläche ab, während Rosenblätter zum Streuen jeden hübsch gedeckten Tisch zusätzlich aufwerten.

Ausgefallene Valentins-Deko wird als extra Eyecatcher eingesetzt. Der riesige Kussmund im roten Metallic-Look ist unübersehbar. Loveletters, Briefumschläge im XXL-Format mit Briefmarke, warten vor einem urigen Londoner Briefkasten auf ihren Transport. Der Aufsteller „LOVE“ spricht die Emotionen plakativ aus. Rote Kartonagen- und Regalsätze laden zu vielseitigen Gestaltungs- und Präsentationsmöglichkeiten ein.

Alle Deko-Artikel für traumhaft-romantische Valentinsszenen sind im Katalog Frühjahr/Sommer 2018 und im Webshop unter www.dekowoerner.de vorhanden.

Kontakt

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr.37
D-74211 Leingarten
Astrid Link
PR/Öffentlichkeitsarbeit
Alexandra Novac
Marketing
Milena Fritz
Anzeigen

Bilder

Social Media