Erstmals Mindestanteil für gemeinnützige Wohnbauträger in einem Bebauungsplan in Basel-Stadt

(lifePR) (Basel, ) Die Wohnbaugenossenschaften Nordwestschweiz nehmen erfreut zur Kenntnis, dass der Grosse Rat im Bebauungsplan „Volta-Nord“ (Lysbüchel Areal) für die drei Baufelder mit Wohnungen einen Mindestanteil von 30% für gemeinnützige Bauträger beschlossen hat. Mit diesem Beschluss bekennt sich die Mehrheit des Grossen Rates für die Förderung von bezahlbarem Wohnraum. Die Wohnbaugenossenschaften werden alles daran setzen, dass sie diese künftigen Bauprojekte umsetzen kann.

Von den 1'000 geplanten Wohnungen können somit 300 genossenschaftlich erstellt werden.

Kontakt

Regionalverband der Wohnbaugenossenschaften Schweiz
Viaduktstrasse 12
CH-4051 Basel
Social Media