Studienförderung für Berufstätige im Wert von 33.000 Euro

AKAD schreibt Stipendien für Talente aus mittelständischen Unternehmen aus
Studierende und Dozenten der AKAD Privat-Hochschulen. (lifePR) (Stuttgart, ) Die AKAD Privat-Hochschulen schreiben für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) Studienstipendien im Wert von 33.000 Euro aus. "Auf diese Weise möchten wir zu unserem 50-jährigen Bestehen Unternehmen und deren Mitarbeiter mit besonders innovativen Personalentwicklungskonzepten in der Aus- und Weiterbildung fördern", erläutert Harald Melcher, der Geschäftsführer der AKAD Privat-Hochschulen, das Engagement. Die Ausschreibung der Stipendien erfolgt im Rahmen der Förderinitiative Mittelstandsprogramm 2009. Beteiligen können sich KMU mit Firmensitz im deutschsprachigen Raum. Bewerbungsschluss ist der 2. Juni 2009.

Die drei Studiengänge

Insgesamt werden drei Studienstipendien an KMU vergeben, die damit besonders geeignete Mitarbeiter im Rahmen ihrer Personalentwicklung fördern. Das Unternehmen kann damit gezielt seinen Führungsnachwuchs qualifizieren.

Der Förderpreis 1 ist ein MBA- oder Masterstudiengang im Wert von 15.000 Euro, der Förderpreis 2 im Wert von 12.000 Euro umfasst einen Bachelorstudiengang und der Förderpreis 3 entspricht einem Wert von 6.000 Euro und beinhaltet ein Kompaktstudium. Die Studiengänge sind fachlich im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, der Wirtschaftsinformatik und des Maschinenbaus angesiedelt.

Bewerbung

Die Bewerbungen sind bis zum 2. Juni 2009 anhand eines online auszufüllenden Bewerbungs-Fragebogens (Link: www.mittelstandsprogramm.com/...) einzureichen.

Kontakt

AKAD Bildungsgesellschaft mbH
Heilbronner Straße 86
D-70191 Stuttgart
Dr. Jörg Schweigard
Pressesprecher

Bilder

Social Media