Start für 12designer, der Online-Marktplatz für Design-Projekte

(lifePR) (Berlin, ) 12designer ist der Name eines neuen Online-Portals, das Angebot und Nachfrage für Design-Projekte zusammen führt. Das Prinzip ist einfach: Auftraggeber beschreiben ein Projekt und geben einen Preis dafür an. Designer bewerben sich mit ihren Entwürfen und der Auftraggeber entscheidet sich für ein Design. Eva Missling, Gründerin und Initiatorin von 12designer: "Wir verkürzen den Weg vom Briefing durch den Auftraggeber zur Idee des Designers bis zur Annahme des fertigen Entwurfs. Lange Kommunikationsprozesse durch Briefings und Meetings werden überflüssig, die Kommunikation wird auf das Wesentliche beschränkt. Das erhöht die Effizienz und den Spaß für Auftraggeber und Designer. Für Designer bietet 12designer außerdem eine gute Möglichkeit, die eigene Kreativität zu zeigen, unabhängig davon, ob man bei einer Agentur beschäftigt ist oder nicht. Und die Auftraggeber können zwischen ganz unterschiedlichen Designs wählen und bekommen so eine große Vielfalt und Variation von Ideen für ihr Projekt."

Vom Briefing zum fertigen Entwurf

Alle Projekte können kostenlos eingestellt werden. Sowohl der Auftraggeber als auch die eingeloggten Designer können die Entwürfe sehen, die dann für das Projekt eingehen. Bei kleinen Projekte werden maximal 12 Designer zugelassen, bei mittleren Projekten können unbegrenzt viele Designer teilnehmen. Bei großen Projekten kann die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Designern zudem bilateral in einem geschlossenen Bereich ablaufen. Wenn die Laufzeit des Projekts beendet ist, entscheidet sich der Auftraggeber für einen der eingereichten Entwürfe, den er zu dem zuvor angegebenen Preis kauft.

Kontakt

99designs
Bergmannstraße 102-103
D-10961 Berlin
Eva Missling
Grupo Intercom
Lars Bamberg
Grupo Intercom
Social Media