Die eigene Kultur und Geschichte erleben: Ausstellungsreisen in Deutschland

(lifePR) (Ludwigsburg, ) Umfragen auf der letzten ITB Berlin ergaben: Die Deutschen möchten ihr Land als Reiseland erkunden. Mit den Augen eines Reisenden hat man viel besser die Gelegenheit, auch die geschichtlichen Spuren zu verfolgen. Dazu bieten sich geführte Ausstellungsreisen an.

Auf dem Reiseprogramm stehen Zeitreisen in die Vergangenheit: das Königreich Qatna zum Anfassen nah erleben und an den Ort fahren, an dem das römische Imperium eine seiner größten Niederlagen erlitt.

Die Geschichte Syriens erleben: Im zweiten Jahrtausend vor Christus war das syrische Königreich Qatna eine wichtige Handelsmetropole und blühte mit prunkvollen Palästen und Anwesen. Oft befanden sich in den Kellern der Paläste Grabkammern, in denen die Herrscher des Reiches zur letzten Ruhe niedergelegt wurden. 2002 fand man in 40 Meter Tiefe, abgehend vom Zeremonialsaal aus, eine Königsgruft und in ihr über 2000 Schätze jener Zeit.

Diese auserlesenen Objekte werden nun erstmalig in Europa gezeigt: "Schätze des alten Syrien - die Entdeckung des Königreichs Qatna", eine Sonderausstellung im Württembergischen Landesmuseum in Stuttgart.

Besonders gut und intensiv erlebt man diese Schätze im Zusammenhang mit einer geführten, mehrtägigen Ausstellungsreise. So kann die Ausstellung in einem größeren historischen bzw. kunstgeschichtlichen Zusammenhang gesehen werden. Der Reiseveranstalter Karawane Reisen bietet eine 4-Tages-Tour nach Stuttgart an. Historisch betreut und geführt werden die Teilnehmer vom fachkundigen Experten Dr. Christoph Höllger. Reisedatum ist der 12. -15. November 2009.

Die Geschichte Roms erfahren: Auch die römische Geschichte findet großes Interesse. Vor 2000 Jahren bekämpften sich der Cheruskerfürst Arminius und der römische Feldherr Publius Quinctilius Varus auf dem heutigen Boden des Teutoburger Waldes. Die Germanen siegten, ein Wendepunkt der Geschichte. Rom zog sich zurück und gab weitere Eroberungspläne auf. Die groß angelegte Ausstellung "2000 JAHRE VARUSSCHLACHT" rückt dieses Ereignis wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit.

Der Reiseleiter Günther Voss, M.A. der Kunstwissenschaften, führt in Form einer Ausstellungsreise Interessierte an drei Originalschauplätze des damaligen Ereignisses: Haltern am See, Kalkriese bei Osnabrück und Detmold. Auch diese Ausstellungsreise kann beim Reiseveranstalter Karawane Reisen gebucht werden. Reisebeginn ist der 13. Juli 2009. Start und Treffpunkt der 6-tägigen Tour ist Osnabrück.

In den Reisekosten sind Übernachtungen, Mahlzeiten, Ausflüge mit Eintrittsgeldern und eine Reise-Rücktrittsversicherung enthalten.

Weitere Reiseziele:
Speyer: Ausstellung: "Die Wikinger"
Reisetermin: 10. bis 14. Juni 2009

Basel: Ausstellung: "Vincent van Gogh - zwischen Erde und Himmel: die Landschaften"
Reisetermin: 15. bis 19. August 2009

Wien: "Museen und mehr in Österreichs Metropole"
Reisetermin: 8. bis 14. August 2009

Mannheim: Ausstellung: "Alexander der Große und die Öffnung der Welt - Asiens Kulturen im Wandel"
Reisetermin: 3. bis 7. November 2009

Kontakt

Karawane Reisen GmbH & Co. KG
Schorndorferstr. 149
D-71638 Ludwigsburg
Uli Albrecht
Social Media